AXA PARTNERS

Sorgenfreies Internet-Erlebnis für Ihre Kunden

Von gehackten Online-Konten über Cybermobbing bis hin zum Kreditkartendaten-Phishing: Die Risiken im Internet sind zahlreich. 2017 wurden 23 Millionen Menschen in Deutschland Opfer von Cyberkriminellen. Der Schaden: rund 2,2 Milliarden Euro. Entsprechend hoch ist der Bedarf nach wirkungsvoller Absicherung. Mit Modulen aus dem Angebot Priv@cyAssist von AXA PARTNERS schließen Sie die Sicherheitslücken Ihrer Kunden und bauen Ihr Angebot individuell und innovativ aus. Ob Prävention, Datenbereinigung, Kostenerstattung bei Betrug oder rechtliche und psychologische Beratung.

Internet-Schutzbrief

Ein Service mit Vertrauensvorsprung

Mit einem Internet-Schutzbrief wie Priv@cyAssist von AXA PARTNERS ergänzen Sie Ihr Produkt- und Serviceangebot und grenzen sich vom Wettbewerb ab. Kundenumfragen bestätigen, dass bereits die einmalige Nutzung unserer Services im Schadensfall zu einer positiven Markenwahrnehmung und intensivierter Kundenbindung führt. Dabei gestalten wir gemeinsam mit Ihnen – individuell und auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden abgestimmt – Ihr Angebot.

  • Prävention: Leitfaden zur Social-Media-Nutzung für Kinder und Sicherheits-Tutorial zum Schutz von Endgeräten.
  • Datenbereinigung: Web-Check, Recherche und Löschung von unerwünschten oder rufschädigenden Einträgen.
  • Rechtlicher/psychologischer Beistand: Telefonische Erstberatung zu Rechtsfragen und Hilfe bei z.B. Cybermobbing.
  • Kompensation finanzieller Schäden: Kostenübernahme bei der Nutzung von Dienstleistungen und bei entstandenen finanziellen Schäden.
Internetsicherheit in Deutschland

Internetsicherheit in Deutschland

Wie die Internetnutzer in Deutschland mit den Risiken im Internet umgehen, zeigt unsere Verbraucherumfrage. Hier finden Sie die Ergebnisse unserer Befragung.

Erweitern Sie Ihr Produkt- und Service-Angebot um einen Internet-Schutzbrief. Diese Gründe sprechen dafür:

  • 92 Prozent wünschen sich mehr Schutz im Internet.
  • 95 Prozent glauben an eine Zunahme der Risiken im Netz.
  • 39 Prozent fühlen sich im Internet nicht mehr sicher.
Risiken bei der Online-Nutzung

Risiken bei der Online-Nutzung

Vor Cyberkriminalität und Cybermobbing ist niemand sicher. Gerade Jugendliche sind betroffen, wie unsere Umfrage zeigt. Informieren Sie sich jetzt über die Ergebnisse.

Mit einem Internet-Schutzbrief sichern Sie Ihre Kunden umfassend ab. Bewahren Sie sie zuverlässig von Online-Gefahren wie diesen:

  • 77 Prozent der Jungen erfuhren online Beleidigungen.
  • Über 58 Prozent der Mädchen wurden Lügen verbreitet.
  • 22 Prozent beklagten das Ausspionieren ihrer Zugangsdaten.

Lernen Sie uns kennen! Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit unseren Experten.

Jetzt Kontakt aufnehmen